BlackJack Counting auf BlackJackSpielen.tv

Sie sind hier:
»
»
Counting

BlackJack Counting

Blackjack Counting – Welche Basisstrategie nun die beste für Blackjack ist, hängt von den Regeln des jeweiligen Casinos ab, in dem der Spieler online spielen möchte. So unterscheidet sich beispielsweise die Strategie für das Eindeckspiel in Reno maßgeblich von der Strategie für ein Achtdeckspiel in Atlantic City.

Counting – erfolgreiche BlackJack Strategie?

Bei der Wahl des richtigsten Systems solltest du in erster Linie auf die Planung achten. Hierzu zählt beispielsweise, wie viel Zeit Du für die Ausführung des Spiels investieren möchtest. Vor allem Spieler, die viel Zeit an einem Blackjack Tisch verbringen wollten, sollten ein einfaches Zählsystem in Erwägung ziehen. Dabei gilt zu berücksichtigen: je einfacher das Zählsystem ist, desto besser kann sich der Spieler währen einer längeren Spielperiode konzentrieren. Wenn Du hingegen in der Woche drei vier Stunden Blackjack spielen möchtest, ist auch ein schwieriges System erfolgreicher, um die Zeit am Spieltisch zu verbringen.

BlackJack Counting erlernen

blackjack countingWenn Du in Erwägung ziehst, in einem Casino Blackjack zu spielen, solltest Du ein entsprechendes Kartenzählsystem erlernen, um deine Gewinnchancen erheblich zu erhöhen. Zwei Faktoren wirken sich hierbei auf Kartenzählsysteme aus: zum einen die Playing Effiency, kurz PE, und zum anderen die Betting Effiency, BE. Dabei solltest Du beachten, dass sich die Wirkung der PE abschwächt, sobald sich die Betting Effiency verstärkt. Diese Tatsache kann mit der Rolle begründet werden, die das As beim Black Jack übernimmt. Vor allem bei Wetten ist das As eine sehr wichtige Karte, die zugleich die einzige Möglichkeit darstellt, mit der Auszahlung drei zu zwei einen Blackjack zu erhalten.

Die Karten zwei bis sechs stellen den größten Wert für den Dealer dar, da diese Kartenwerte eine „starre Hand“, sprich 12 bis 16, in eine gewinnbringende Hand verwandeln. Hat der Dealer beispielsweise einen Kartenwert von 12-16 und zieht eine fünf, so erhält er eine Hand von 17 bis 21. Die wichtigste Karte stellt hingegen das As dar, da es eine wesentliche Schlüsselkomponente zu einem Blackjack darstellt, mit der es möglich ist, mit drei zu zwei auszuzahlen. Im Rahmen des Blackjack Counting gilt zudem zu berücksichtigen, dass kleine Karten, wenn sie denn gezogen werden, nicht mehr für den Dealer zur Verfügung stellen und ein hoher Plus-Countwert Dir zeigt, dass sich noch zahlreiche Zehnen und Assen im Spiel befinden.

Diese Situation wirkt sich günstig auf das Spiel aus, weil Du nun ein eine noch höhere Chance auf einen Blackjack hast. Vor allem in Spielsituationen, wo Du die Möglichkeit hast, zu verdoppeln oder zu splitten, steigen die Gewinnchancen mit der Ziehung einer hohen Karte.

Darüber hinaus legt ein Dealer zumeist seine erste Karte solange verdeckt hin, bis jeder andere Spieler am Spieltisch seine zwei Karten erhalten hat. Sollte ein Spiel nun so ablaufen, solltest Du das Counting anfangen, wenn der erste Spieler beide Karten erhalten hat. Wenn Du einige Regeln und Aspekte beachtest, wenn du im Casino Blackjack spielst, kannst Du deine Gewinnchancen immens verbessern. Auch wenn Du Blackjack beispielsweise online spielen möchtest, solltest Du immer das richtige System im Kopf haben.

Counting anwenden